Transaktionsanalytische Seminare
Mannheim
Dipl. Psych. Jürgen Gündel

TA - Was ist das?

 

Transaktionsanalyse- Theorie und Methodologie



Transaktionsanalyse ist ein theoretisches und methodisches System, um Menschen besser zu verstehen und sie bei ihren Lebenszielen, Veränderungs- und Entwicklungswünschen zu unterstützen. Sie umfaßt:


- die Analyse von Ich-Zuständen, 

 um besser zu verstehen, wie die Psyche des Menschen aufgebaut ist und wie sie in der Welt funktioniert. Hier ist TA eine Persönlichkeitstheorie.


- die Analyse von Transaktionen,

um besser zu verstehen, was zwischen zwei Menschen ( in der Dyade ) vor sich geht. Hier ist TA ein Psychologie der Kommunikation.


- die Analyse von manipulativen Spielen und Ersatzgefühlen,

 Hier ist TA eine Theorie und Therapie der Pathologie von Kommunikation.


- die Skriptanalyse,

um den Zusammenhang von gegenwärtigen Problemen von Menschen mit Erlebnissen und Entscheidungen in ihrer Kindheit zu erkunden. Hier ist TA eine Theorie und Therapie von Psychopathologie und tiefenpsychologisch orientiert.


TA umfaßt also verhaltensorientierte, kommunikations-psychologische und tiefenpsychologische Elemente und wendet sich gegen die künstliche Beschränkung auf einen dieser Aspekte. TA wird – außer in der Psychotherapie - u.a auch. in folgenden berufsspezifischen Bereichen mit Erfolg eingesetzt, für die spezielle Ausbildungsgänge verfügbar sind:


Pädagogik - Organisation u. Management - Erwachsenenbildung - Beratung